Globe Spotting

Themendienst

Reportagen & Analysen

 

Uwe Hoering - Publikationen

Bücher:

Globalisierung bringt Bewegung. Lokale Kämpfe und transnationale Vernetzungen in Asien. Herausgegeben von Uwe Hoering,Oliver Pye, Wolfram Schaffar, Christa Wichterich.  Münster (Westfälisches Dampfboot) 2009. Inhalt

Analysiert werden soziale Konflikte und Bewegungen als Antwort auf neoliberale Politik und auf die Integration in globale Produktionsketten, aber auch als Teil des Widerstandes gegen konzerngetriebene Globalisierung und als Ansätze der Herausbildung von Alternativen.

Agrar-Kolonialismus in Afrika. Eine andere Landwirtschaft ist möglich. Hamburg (VSA-Verlag) 2007

Selbstbestimmte Lösungen können die Probleme von Afrikas Landwirtschaft überwinden - das zeigen viele Beispiele. Doch sie sind gefährdet, wenn es dem Machtkartell von Wirtschaft, Regierungen und internationalen Entwicklungsorganisationen gelingen sollte, seine Vorstellungen einer "Grünen Revolution" durchzusetzen. Download (pdf-Datei 0,9 MB)

Vorsicht: Weltbank. Armut, Klimawandel, Menschenrechtsverletzungen. Hamburg: VSA-Verlag 2007

Die Weltbank trägt zu Armut, Klimawandel und Menschenrechtsverletzungen bei - und Versuche, sie zu reformieren, sind bislang stets am Bollwerk massiver Eigeninteressen der Bank und ihrer Anteilseigner gescheitert.
Inhalt und Leseprobe (pdf-Datei 200 kb). Bestellung: mail (at) globe-spotting.de

Das Wasser-Monopoly. Von einem Allgemeingut und seiner Privatisierung. von Lisa Stadler und Uwe Hoering. Zürich (Rotpunktverlag) 2003. Leseprobe: Öffentliche Versorger - die Alternative (pdf-Datei 68 kb).

Zum Beispiel IWF & Weltbank. Göttingen: Lamuv 1999

Zum Beispiel Hutu & Tutsi. Göttingen: Lamuv 1997

Zum Beispiel Autos. Göttingen: Lamuv 1996

Zum Beispiel Männerwelten. Göttingen: Lamuv 1995

Zum Beispiel Sklaverei. Göttingen: Lamuv 1995

Kein Zustand dauert ewig. Afrika in den neunziger Jahren, mit Christa Wichterich. Göttingen: Lamuv 1993

Zum Beispiel Umweltschutz. Göttingen: Lamuv 1992

Zum Beispiel Vietnam. Göttingen: Lamuv 1989

Zum Beispiel Umweltzerstörung. Göttingen: Lamuv 1987

Indien ohne Gandhi. Begegnung mit einer Gesellschaft auf dem Weg in das 21. Jahrhundert, mit Christa Wichterich. Wuppertal: Peter Hammer Verlag 1986 (2. erweiterte Auflage)

Uwe Hoering, Ruth Neuwirth, Bernd Scheel/ASW (Hg), Wem gehört das Land? Soziale Aktionsgruppen in Indien. Berlin: EXpress Edition 1985